Dumme Legojungen seid ihr!

Was bist du nur für ein Vollidiot? Das spiel zwischen F95 und Hertha muss auf jeden fall wiederholt werden??? Was wäre denn dann??? Dann könnten alle Fans deren Mannschaft zurückliegt das Spielfeld stürmen und so ein Wiederholungsspiel erzwingen. Du hast keine Ahnung du dummer junge. Spiel mit Lego aber mach hier nicht auf intelligent. Was für eine Blamage. Kann mich nur fremdschämen wenn ich sowas lese

Diese Nachricht von Nadja C. (Name von der Redaktion geändert) erreichte uns bereits Freitag auf Facebook. Leidenschafftliebe ist der Meinung, dass sie das Recht hat veröffentlicht und mit einem Kommentar versehen zu werden.

Liebe Nadja,
zuerst einmal möchte ich dir in der Sache antworten. Dein einziges Argument gegen ein Wiederholungsspiel ist, dass zukünftig „Fans deren Mannschaft zurückliegt das Spielfeld stürmen und so ein Wiederholungsspiel erzwingen könnten“. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass ein Spiel unter noch so irregulären Bedingungen stattfinden darf, ohne dass es wiederholt wird. Fans dürfen also das Spielfeld stürmen, Eckfahnen und Elfmeterpunkte dürfen fehlen, vielleich dürfen sogar Tore umgeschmissen werden. Und das alles ohne Konsequenz? Sicherlich kann man argumentieren, dass der Schiedsrichter entscheidet ob ein Spiel fortgestetzt wird. In diesem Fall hat aber der Schiedsrichter zugegeben nicht gesehen zu haben, dass Eckfahne und Elfmeterpunkt fehlen. Ein klassisches Beispiel für eine mögliche nachträgliche Bestrafung.

Außerdem ist es sicherlich unumstritten, dass Spieler nach einer so langen Unterbrechung in ihrer Konzentration gestört sind. Ich halte es für absoluten Quatsch, dass Berliner Spieler Angst hatten. Diese Argumentation der Berliner ist absurd. Die Fans auf dem Platz waren friedlich. Aber das spielt auch gar keine Rolle. Vielleicht hätte Berlin ohne Unterbechung noch ein Tor erzielen können. Meiner Meinung nach nicht unwahrscheinlich und zumindest möglich. Allein diese Möglichkeit macht ein Wiederholungsspiel nötig.

Ich könnte meine Argumente noch ewig weiter ausführen. Aber das soll erstmal reichen. Vielleicht kannst du meine Meinung so nachvollziehen. Du musst sie nicht teilen, aber zumindest akzeptieren, dass es unterschiediche Meinungen gibt.

„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […].“

Grundgesetz, Artikel 5, Absatz 1

Wir würden uns freuen, wenn du in Zukunft deine Kritik öffentlich und ohne Bleidigungen kundtun würdest. So kann dann auch eine Diskussion entstehen und vielleicht kannst du jemanden von deiner Meinung überzeugen oder selbst von einer anderen Meinung überzeugt werden.
Liebe Grüße
leidenschafftliebe

P.S.: Die Antwort auf deine Nachricht hat leider etwas länger gebraucht. Wir waren über das Wochenende mit einem kniffligen Lego-Projekt beschäftigt.

Kommentare sind geschlossen.